«Dietrich» – nach Polo Hofer der neue Berner Überflieger

Bruno Dietrich, der Berner Sänger, Keyboarder, Gitarrist und Multi-Instrumentalist sorgt nach Jahren als Schlagzeuger bei Polo Hofer mit seinem eigenen Projekt «Dietrich» und dem Album «Erschti Hiuf» für Furore. Am Donnerstag spielt er im Cecil in Biel! mt.

Am vergangenen 11. November taufte «Dietrich» sein Album „Erschti Hiuf“ in der ausverkauften Mühle Hunziken in Rubigen bei Bern. Die Mühle bebte. Denn live sind Dietrich & Band eine Wucht! Nachdem er parallel zu seinem langjährigen Engagement bei Polo Hofer bereits zwei Alben „Up & Down“ und „The Key“ mit englischen Kompositionen veröffentlichte, sorgt er mit «Erschti Hiuf» nun richtig für Furore. Die neuen Kompositionen wurden mit seinen Band-Kollegen Jean-Pierre von Dach (u.a. Seven, Adrian Stern), Roland Sumi (Gigi Moto) und Tom Beck (Jammin, Göla, DJ Bobo) in ein grooviges, rockiges Album verpackt. Im musikalischen Erste-Hilfe-Koffer finden sich diverse Rezepte und Geschichten, welche den Berner Singer- und Songwriter in den letzten Jahren erneut berndeutschen Texten bewegten.

„Erschti Hiuf“ ist zugleich die Singleauskopplung. Bruno Dietrich, Sohn von Marc (von Peter Sue & Marc) feierte im Herbst 2016 auf der Schweizer Rock & Blues Cruise auf dem Mittelmeer eine exklusive Vorpremiere mit dem neuen Programm. Das Publikum war restlos begeistert. Am Donnerstag abend spielt er im Cecil in Biel.

www.brunodietri.ch

Donnerstag, 2. Februar 2017 Cecil, Guisanplatz, Biel
Konzert: 21.00 Uhr Eintritt frei / Kulturbeitrag auf dem 1. Getränk

The Magic Five - Live im CECIL am Donnerstag, 6. April 2017

Die «Magic Five» - das sind alles langjährige Musiker der Polo Hofer Band. Konkret Mario Capitanio (guitar/vocals), Bruno Dietrich (drums/vocals) und Pesche Enderli (Bass).

Stilistisch bewegen sich die drei zwischen Rock, Pop und Soul-Klassikern. Aber auch der Rock’n’Roll mit dem authentischem Slapback-Delay der 50er und frühen 60er Jahre darf nicht fehlen.

Und berühmte Song-Perlen wie Jimi Hendrix’s “Foxy Lady” oder “Whole Lotta Love” von Led Zeppelin.

«Wir sind zwar nur zu dritt, machen aber Sound für fünf...», sagt etwa Bruno Dietrich. «Wir lassen unsere Favoriten aus 60 Jahren Rockmusik-Geschichte wieder aufleben.» Darunter Eddie Cochran, Chuck Berry, Gene Vincent und Jimy Hendrix. Mario Capitanio: «Unsere Musik ist ein Gegenpol zu all dem Müll, der uns auf dieser Welt begegnet...» 

www.themagicfive.ch

 

THE MAGIC FIVE
Donnerstag, 6. April
Café/Bar Cécil, Guisanplatz, Biel

Show: 21.00 Uhr
Eintritt: CHF 10.00


ROCK THE CITY - der Konzertabend (freier Eintritt!) u.a. mit PHILIPP FANKHAUSER und TREEKILLAZ auf dem Bieler Guisanplatz.

 

 

Am Samstag, 26. August 2017 werden fantastische Blues- & Rock-Bands die Stadt rocken! Unter dem Claim «Rock The City». Auf dem Guisanplatz. 

Der Abend wird von der Café-Bar Cecil präsentiert – Idee & Konzept sind, der Bevölkerung «openair» einen einzigartigen Abend zu bieten. An dem - anders als an anderen Festivals - niemand Eintritt bezahlt!   

Als Headliner konnte der bekannte Schweizer Bluesmusiker PHILIPP FANKHAUSER verpflichtet werden. Fankhauser steht seit 30 Jahren auf der Bühne, im Juli hat er in Jackson (Mississippi/USA) gerade sein 15. Album aufgenommen. Davon wird er am Samstag, 26. August den einen oder anderen Song präsentieren... Weitere Bands sind die Bieler TREEKILLAZ (Intense Rock) mit ihrem aktuellen Album «8.11.» und MIRAVAL (CH/F - Rock/Pop.)

Dazu gibt’s vor Ort eine grosse, überdachte Bar, Zelte (bei schlechtem Wetter) und Verpflegungsmöglichkeiten.     

SHOWS:

 

  • 18.30 MIRAVAL
  • 20.30 PHILIPP FANKHAUSER
  • 22.30 TREEKILLAZ

 

5 Jahre CECIL - Jubiläumsprogramm

Larry Woodley Trio Rhythm'n'Blues/Soul/Funk

Live in Concert -  Freier Eintritt / Kollekte

Donnerstag, 16.11.2017 ab 21:00 Uhr

Freitag, 13. Mai 2016
LIVE @ CECIL
CHUBBY BUDDY (Blues)

Marc Amacher (guitars, vocals) und Dominik Liechti (percussion) sind die rising Stars der Schweizer Blues-Szene: am Blues Festival Basel gewannen sie 2015 den Blues-Contest.
Mit Chubby Buddy ist es ein Leichtes in die Welt des groovigen Blues einzutauchen und sich vom Sound so richtig treiben zu lassen. Chubby Buddy singen in Mundart und in Englisch. Ihre Konzerte sind einzigartige Perlen.

Freitag, 13. Mai, 21.00 Uhr (2 Sets)
Café-Bar Cecil, Guisanplatz, Biel
Freier Eintritt (Kollekte)
www.chubbybuddy.ch

Reservationen: info@lececil.ch

 

Public Viewing Euro 2016

Cecil Music Sessions

Nach der (Sommer)Pause starten wir nun wieder - immer am 1. Donnerstag im Monat - die «Cecil Music Sessions». In Planung sind auch Dögz, Dietrich und Hanery Ammann. Im November wird uns «Timmermahn» mit seinen fantastisch-schaurigen Geschichten ein abendfüllendes Programm servieren... Wir freuen uns!

New Year Party

Am Samstag, 31. Dezember 2016 ab 22:00 Uhr mit Miraval (Rock) und ab 00:01 Uhr DJ Luc und DJ Zarretta.

Freier Eintritt mit Zuschlag auf dem ersten Getränk.

Konzert-Reihe «Jazz im CECIL»

Am 6. November 2014, starteten wir im Cecil am Bieler Guisanplatz eine Konzert-Reihe unter dem Namen «Jazz im Cecil».

«Jazz im Cecil» sind Konzerte im 14-Tages-Rhythmus, jeweils am Donnerstag Abend, mit mehreren Sets. Der Soundstil ist breit - von Swing zu Bop zu Soul und Funk - mit anderen Worten: Jazz, Groove & Beyond. Programmlich geleitet wird Jazz im Cecil vom bekannten Bieler Musiker Tomas Sauter, der verschiedene bekannte Bieler und Berner Jazzmusiker einlädt.

TIMMERMAHN’s unglaubliche Geschichten

Der kultigste und berüchtigste Geschichten-Erzähler der Schweiz kommt am Mittwoch, 23. November nach Biel ins «Cecil»

Timmermahn ist ein Schöpfer von Wortwelten: deftig, schillernd und nicht immer ganz jugendfrei - auf jeden Fall direkt aus dem prallen Leben. Gross vorzustellen braucht man den Berner nicht mehr - er verzückt sein Publikum bekanntlich landauf, landab. Sitzt Timmermahn auf einer Bühne, ist er weit mehr als der begnadete Vorleser seiner (Kurz)Geschichten: Er ist der Mann, der das Groteske zur natürlichsten Sache der Welt erklärt.

Ein Text-Casanova, der uns mit verbaler Masslosigkeit, mit Direktheit, Derbheit und zugleich Zärtlichkeit berührt, dass einem immer nur warm ums Herz wird.

Die tiefe, tragende Stimme und sein breiter, berndeutscher Dialekt machen Timmermahn zum literarischen Ikarus des Bodenständigen.

www.timmermahn.ch
Mittwoch, 23. November 2016 / Cecil, am Guisanplatz, Biel
Show: pünktlich 20.30 Uhr / Türöffnung: 19.30 / Eintritt: CHF 30.00
Tisch-Reservation (mit Anzahl Personen) an: info@lececil.ch

Christmas Glam, Friday Dec 18

Cecil Birthday - 6 Years

Das Cecil gibt es seit 1936... vor genau 6 Jahren haben wir es nach längerer Schliessung und einem Umbau neu eröffnet... Das wollen wir mit Euch feiern! Auf dem Dancefloor mischen die beiden DJ's «Zarretta» und «DAINSKIN» - mit allerfeinstem Disco-House & Deep-House... Ab 22.00 Uhr bis spät....

Alto Voltaggio

Einen Rock-Abend mit Hochspannung am kommnden Freitag im Cecil: die Band «Alto Voltaggio». Rund um den bekannten Lead-Gitarristen Igor Gianola, erster und langjähriger Tourgitarrist bei Gotthard und U.D.O. Er hat eine Band zusammengestellt, mit Musikern, die alle lange Erfahrung auf internationaler Ebene vorweisen können. Die vier Tessiner spielen energiegeladenen Rock auf hohem Niveau. Mit eigenen Songs und feinsten Covers von Led Zeppelin, ACDC und vielen mehr. Rock hat, wie man ihn in den 70er und 80ern schmiedete. Wie heisst es so schön? It's only Rock'n'Roll but we like it!

Freitag, 4. März 2016
Show: 21.30 Uhr / freier Eintritt (Kollekte)

Cecil, am Guisanplatz, Biel / Reservationen: info@lececil.ch

www.rock70.net/AV2012

 

Cécil Music Sessions

Gilbert Gress im Talk

Jazz im CECIL - 18. Dezember 2014

«petite île»

  • Rahel Thierstein  -rhodes
  • Stephan Urwyler -git
  • Lukas Bitterlin -dr
  • Samuel Joss -db

Stilbezeichnung: Contemporary Jazz

Quartett um den in Biel lebenden Bassisten Samuel Joss mit seinen langjährigen Weggefährten Lukas Bitterlin und Stephan Urwyler. Neu dabei ist die Berner Pianistin Rahel Thierstein am Piano.

Gespielt werden Eigenkompositionen und grooviges aus dem Jazzfundus.

Jazz im CECIL - 4. Dezember 2014

Tomas Sauter invites...

  • Fanny Anderegg -voc
  • Caryl Baker -keys
  • Tomas Sauter -b
  • Tobias Schramm -dr

Stilbezeichnung: Vocal Jazz

Vier Bieler Musikerpersönlichkeiten welche alle als Bandleader eigener Projekte von sich reden machen, treffen zum ersten mal aufeinander. Das Quartett verspricht einen spannenden Abend auf einer Reise durch die Lieblingsstücke der Mitwirkenden.

Jazz im CECIL - 20. November 2014

Cynamon Three

  • Cyprien Rochat -g
  • Lisa Hoppe -db
  • tba -dr

Stilbezeichnung: Swing-Jazz-Pop

Cynamon ist eine Bieler Band die 2014 von Cyprien Rochat gegründet wurde. Cyprien hat die meisten Stücke des Repertoires komponiert, welches nicht aus Standards besteht. Sein Stil ist eine eigentümliche Mischung aus harmonischen Gedichten, expressiven Melodien und Jazz-Pop-Rhythmen. Diesmal als Trio formiert, wird Ihnen Cynamon Three ihren innovativen und unkonventionellen Jazz präsentieren.

Cynamon est un groupe Biennois fondé par Cyprien Rochat en 2014. Cyprien a composé la plupart des morceaux du répertoire lorsque ceux-ci ne sont pas des standards. Leur style est un mélange étrange de poésies harmoniques, mélodies expressives et une rythmique jazz et pop. Présenté cette fois-ci sous la forme d'un trio, Cynamon three vous présentera son jazz inventif et non-conventionnel.

Jazz im CECIL - 6. November 2014

Tomas Sauter invites...

  • Jürg Bucher -sax
  • Luzius Schuler -keys
  • Tomas Sauter -b
  • Kevin Chesham -dr

Stilbezeichnung: Jazz, Groove & Beyond

Dieses hochkarätige Quartet steht für Musik im Zeichen von Jazz und Groove. Die vier Musiker schaffen eine energetische Musik voller Überaschungen und bieten Interplay auf höchstem Niveau! Mit Vier Bieler Musikerpersönlichkeiten welche alle als Bandleader eigener Projekte von sich reden machen, treffen zum ersten mal aufeinander. Das Quartett verspricht einen spannenden Abend auf einer Reise durch die Lieblingsstücke der Mitwirkenden.

Ce quartette de haut niveau propose une musique axée sur le jazz et le groove. Les quatre musiciens du groupe surprennent par leur énergie et leur interaction de tout les instants ! Quatre musiciens Biennois reconnus pour leurs projets individuels se retrouvent pour la première fois au sein d'une même formation. Pour un concert qui s'annonce d'ors et déjà passionnant, le quartette nous fera voyager en interprétant les pièces préférées de chaque participant.

LIVE on Stage: BLUESTERRIER

Die bekannte Berner Band «Bluesterrier» spielt eigenwillige Covers berühmter Blues/Rock- und Funk-Klassiker.

In den 80er Jahren begannen sie als «Bluesmafia» - in der ehemaligen Brauerei Zollikofen, heute nennen sich die fünf Berner Musiker «Bluesterrier».

Ob Slow, Swamp, Rock, Latin-Funk oder straighter Pubrock - Bluesterrier hat viel Groove! US-Frontmann David Barretto aus Miami gibt dem Sound mit seiner rauhen Stimme den 'dreckigen' Schliff.

Donnerstag, 21. Februar 2013

Shows: 21.00 / 22.15 Uhr
Der Eintritt ist frei (Kollekte)

 

www.bluesterrier.ch

THE PROJECT

Fünf Musiker aus bekannten Bands spielen für ein musikalisches Projekt erstmals gemeinsam auf der Bühne. «The Project» verspricht heissen Roots, R&B/Hiphop und World Beats.

Die Musiker: Gianni Lanzilotti (Fusionsquaregarden, Famara), Dominik Baumgartner (Männer am Meer, Dodo, Elijah), Samuel Liniger (Steff la Chef, Phanamanation), Oliver Illi (Verschiedene Jazzkombos) und Mauro Corchia (Moro, Fusionsquaregarden).

Donnerstag, 24. Januar 2013

Shows: 21.00 & 22.15 Uhr
Der Eintritt ist frei (Kollekte)

LIVE SESSIONS DECEMBER 2012

AEYWAEG
Donnerstag 13.12.12

www.aeywaeg.ch

LARRY WOODLEY BAND
Donnerstag 20.12.12

www.larrywoodley.com

 

Programm-Download (PDF)

LIVE SESSIONS NOVEMBER 2012

AFTER SHAVE
Do 8.11.12

 

THE MAGIC FIVE
Do 22.11.12

 

ZE SHNABR
Do 15.11.12
www.zeshnabr.ch

FAMARA
Do 29.11.12
www.famara.ch

 

 

 

 

 

 

Programm-Download (PDF)

AFTER SHAVE

Die legendäre Band wurde durch Pierre-Alain Kessi (Gitarre und Gesang) im Mai 1968 in Biel gegründet. Es folgten 30 Jahre Konzerte im In- und Ausland unter anderem als Vorband von Eric Clapton.

After Shave ist ein echtes Power-Trio, das sich heute an einem grossen «Seventies»-Repertoire erfreut und mit viel Hingabe und Spass den Sound dieser Epoche authentisch wiedergibt: Ob Jimi Hendrix, Clapton, Gallagher, Jimmy Page, Deep Purple oder Rolling Stones. Und natürlich von Stevie Ray Vaughan, Albert und BB. King.

Donnerstag, 8. November 2012

Shows: 21.00 / 22.30 Uhr
Der Eintritt ist frei (Kollekte)

HOLLE

Berns bekannteste Partyband tritt am Donnerstag im Cecil auf - im Repertorie rund 60 Songs aus 50 Jahren Pop-Geschichte.

Seit Jahren waten HOLLE durch das erbauliche Entertainment-Stahlbad aus Kneipenfeten, Strassenfesten und Open Airs allen auf der Karriereleiter zum unsterblichen Starruhm.

Vom überbordenden Quintett zum agilen Quartett geschrumpft und neuerdings mit elektrischen Gitarren und Synthie bewaffnet, zielt HOLLE fadengrad dorthin, wo's weh tut: auf die Beine. Gespielt wird - ohne Rücksicht auf Rang, Namen, Stilrichtung und Anstand - alles, was gefällt und, eben, zum Tanze rüttelt.

Im rund dreistündigen Repertoire schlummern verdienterweise bekannte und zu Unrecht verkannte Perlen aus 50 Jahren Popmusik. Von "Walk Like an Egyptian", "Baby Come Back", "I'm A Believer", "I Hear You Knocking" bis hin zu "Brand New Cadillac". 

 

Donnerstag, 18. Oktober 2012

 

Shows: 21.00 / 22.15 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

www.hollemusik.ch

 

The Gypsies

WORKOUT EVENTS PRESENTS
"La Nuit de St. Tropez"

LIVE IN CONCERT

THE GYPSIES

FORMERLY KNOWN AS

THE GIPSY KINGS

14 Welt-Hits: Bamboleo, Djobi-Djoba, Volare, etc.
11 Musiker (mit Musikern der legendären Gipsy Kings, u.a. die berühmten Leadsänger Lito Cortez & Leadgitarrist Manolo "Mister Golden Hands")


Samstag, 25. August 2012

Guisanplatz Biel

Türöffnung: 19.00 Uhr
Konzert: 21.30-23.30 Uhr
Tickets: CHF 45.- (Vorverkauf) / CHF 55.- (Abendkasse)
Vorverkauf: Tourist Info Bahnhof Biel, Café-Bar CECIL Biel,
Strandbäder Nidau und Biel

Flyer als PDF

www.thegypsies.com

Larry Woodley Band (USA)

Soul, R&B und Funk Klassiker am Donnerstag Abend auf der Terrasse der Café Bar Cecil am Bieler Guisanplatz.

Der New Yorker Gitarrist und Sänger Larry Woodley und seine Band begeistern das Publikum mit ihrem explosiven Sound immer wieder: Ob am Blue Balls Festival in Luzern oder wie diesen Sommer erneut am Montreux Jazzfestival.
Larry Woodley teilte die Bühne bereits mit Eddie Harris, Randy Crawford, Gilberto Gil oder Tom Jones.

Donnerstag, 9. August 2012

Café Bar Cecil, Terrasse am Guisanplatz, Biel
Shows: 18.30 / 20.00 / 21.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

www.larrywoodley.com

 

Braderie 2012

Grosse Sommer Bar & Live-Konzerte

Ab Donnerstag 24. Mai 2012, Di-Sa 17.00-24.00 Uhr
(bei schönem Wetter)

Larry Woodley Band (USA) - Soul, R&B und Funk

Der beliebte New Yorker Gitarrist, Sänger und Entertainer Larry Woodley spielt mit seiner Band am Donnerstag abend im CECIL in Biel.

Larry Woodley spielt eine explosive Mischung aus Rhythm & Blues, Soul und Funk-Klassikern. Mit seiner fantastischen Stimme zieht er das Publikum überall in den Bann. Ob am Jazzfestival Montreux, am Blue Balls in Luzern oder im Cecil in Biel, wo er mittlerweile viermal pro Jahr auftritt. Der beliebte New Yorker Musiker teilte die Bühne bereits mit Tom Jones, Eddie Harris, Randy Crawford, Luther Allison oder Gilberto Gil.

Donnerstag, 29. März 2012

Shows: 18.30 / 19.00 / 21.00 / 22.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Reservation: 032 323 15 00

 

www.larrywoodley.com

 

Andy Egert Blues Band

Donnerstag 26. Mai 2011 / 18:00

Andy Egert, Schweizer Blues Award Winner 2010, ist zusammen mit Philipp Fankhauser der aktivste Schweizer Bluesmusiker. (Blue Balls, Montreux, etc.) Beeinflusst vom Chicago-Blues, dem Texas- & British Blues überzeugt Andy Egert (Gitarre, Vocals, Bluesharp) in der klassischen Triobesetzung mit mitreissenden Nummern von Johnny Winter, Robert Johnson, Alvin Lee, Canned Heat oder Junior Parker aber auch mit eigenen Songs.
Mit über 100 Auftritten pro Jahr, mit schweisstreibendem Blues/Rock in allen Variationen, mit Dynamik und mittlerweile sechs Alben hat er sich in die Herzen aller Bluesfans gespielt.

Andy Egert Band (Blues/Rock)


The Larry Woodley Band (USA)

Donnerstag, 21. April, ab 18.30 Uhr

Funk- & Soul aus New York

Der bekannte New Yorker Gitarrist, Sänger und Entertainer Larry Woodley im Le Cécil in Biel.

Der US-Gitarrist und Entertainer Larry Woodley spielt eine explosive Mischung aus Rhythm & Blues, Soul und Funk. Er teilte die Bühne bereits mit Musikern wie Tom Jones, Eddie Harris, Randy Crawford, Luther Allison und Gilberto Gil und ist an den wichtigsten Festivals aufgetreten, darunter am Blue Balls Luzern und am Montreux Jazzfestival.

Der Eintritt ist frei

www.larrywoodley.com

 

 

«12 Tastes»

Zum 2. Mal beehrt der Bieler 17-Punkte-Koch Philippe Berthoud (Montréal, Los Angeles, Hawaii) das Cécil mit seinen Künsten und verzaubert uns am Samstag abend, 26. März mit einem extravaganten, frühlingshaften 12-Gang-Menu unter dem Namen «12 Tastes»...

Informationen Bilder zu Philippe Berthoud

MENU

Preis: CHF 125.- /p.Person
Apéro: 18.30 Uhr
Start: punkt 19.00 Uhr
Anmeldung: bis spätestens am 24. März unter info@lececil.ch (Beschränkte Platzzahl!)

Unbedingt Name, Anzahl Personen und Telefon-Nummer(!) angeben, da die Reservation sonst nicht gültig ist.

2ForSoul

Do, 17. März

Die Berner Soul Brothers No.1 sind in Tat und Wahrheit ein Quartett und sind seit 2004 in der ganzen Schweiz auf kleinen wie grossen Bühnen unterwegs. Sie haben sich bis heute an hunderten von Konzerten in die Herzen des Publikums gespielt und gelten in der Szene als absoluter Geheimtipp. Ihre unplugged Versionen von neuen und alten Soul Classics kommen schnaufend, scheppernd und mit jeder Menge Groove daher. In diesem Jahr veröffentlichen 2FORSOUL nun ein weiteres Studio-Album, auf welchem sie sich in gewohnt schnörkellos und unverfälscht präsentieren.


Shows: 20.00 / 21.00 / 22.00
Der Eintritt ist frei

2FORSOUL

24. Feb 2011

THE MOJO

Rock/Pop

Shows: 20.00/21.00/22.00
Eintritt frei

Do, 17. Feb 2011

Soul & Funk aus New York

Der US-Gitarrist, Sänger und Entertainer Larry Woodley aus New York spielt eine explosive Mischung aus Rhythm & Blues, Soul und Funk. Er Er teilte die Bühne bereits mit Musikern wie Tom Jones, Eddie Harris, Randy Crawford, Luther Allison und Gilberto Gil. Er ist an den meisten grossen Festivals aufgetreten, in der Schweiz auch in Montreux und am Blue Balls Festival Luzern. Als regelmässiger Gast im früheren Blue Note Club und nun im Cécil sorgt er mit seinen Musikern immer für viel Stimmung und den richtigen Groove...

Shows: 21.00 / 22.30

 

 

DJ Stefano Ferro

Donnerstag, 16. Februar 2012
im Cecil

All Style sounds

22.00-01.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

DJ Stefano Ferro

«Du Théâtre» Bern
Blue Note Club 2003-2009

LE BAND - Funk, Latin und Acid-Jazz

Fünf versierte Bieler Musiker um den Profischlagzeuger Marco Steiner aus Moutier kreieren live on stage ihren very special und funky sound. Drumteppiche mit trickigen Beats und die groovigen licks des Elektrobass geben den Boden für guitar und piano. Eigene Kompositionen und bekannte Klassiker aus Funk, Jazzrock und Latin sind im Repertoire von LE BAND. Mal straight, mal schräg, mal speedy mal relaxed.

Line Up:

Marco Steiner, drums
Serge Kaenzig, guit, voc
Urs Schnell, flute and sounds
Daniel Trutt, e bass
Christian Jegerlehner, piano keys

Donnerstag, 9. Februar 2012

Shows: 20.00 / 21.00 / 22.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

 

JANUAR 2011

«The Magic Five» - Rock & Blues Classics

Rock- und Blues Klassiker von Mario Capitanio, dem Leadgitarristen von Polo Hofer und Mitmusikern der Hofer Band am Donnerstag im Cécil in Biel.

Der Berner Saitenhexer hat es weit gebracht und ist dennoch bescheiden geblieben. Kaum jemand, der den Leadgitarristen nicht beschäftigen möchte. Polo Hofer steht er seit Jahren treu an der Seite, er spielt mit Hanery Ammann, Wurzel 5, Florian Ast, etc. Und manchmal sei ihm die Dauerpräsenz auf den Konzertbühnen «schon fast ein bisschen peinlich», gesteht er.

Mario Capitanio hat sich die Musik- und ihre Geschichte chronologisch angeeignet. «Meine ersten Vorbilder hiessen Eddie Cochran, Gene Vincent und Chuck Berry», sagt er. Auch seinem Helden Jimi Hendrix ist er treu geblieben. «Das Luftige und Spielerische ist es, das mir an ihm immer noch gefällt.» Es ist seine Gitarre, die ihn trotz seiner Beliebtheit nicht abheben lässt: «Musik ist ein Gegenpol zu all dem Müll, dem man auf dieser Welt begegnet», sagt Capitanio.

Mario Capitanio «Magic Five»

mit Musikern der Polo Hofer Band Peter Enderli & Marc Dietrich (Rock/Blues)

Donnerstag, 19. Januar 2012

Shows: 18.30 / 21.00 / 22.00 Uhr
Der Eintritt ist frei

DO/JE 3.2.11

LIVE

never9band

Rock, Funk & Soul Classics
Shows: 20.00/21.00/22.00/23.00

Freier Eintritt
www.never9band.ch

Funk- & Soul Klassiker aus New York

Der beliebte New Yorker Sänger, Gitarrist und Erstklass-Entertainer Larry Woodley spielt mit seiner Band am Donnerstag Abend im CECIL in Biel.

Larry Woodley spielt eine explosive Mischung aus Rhythm & Blues, Soul und Funk-Klassikern. Mit seiner fantastischen Stimme und einer grossen Bühnenausstrahlung zieht er das Publikum überall in den Bann. Ob am Jazzfestival Montreux, am Blue Balls in Luzern oder im Cecil in Biel, wo er mittlerweile rund viermal pro Jahr auftritt, darunter auch an der letzten Braderie. Der beliebte New Yorker Musiker und Entertainer teilte die Bühne bereits mit Tom Jones, Eddie Harris, Randy Crawford, Luther Allison oder Gilberto Gil.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Shows: 18.30 / 21.00 / 22.30 Uhr

Reservation: 032 323 15 00

www.larrywoodley.com

«Daddy and The Willyshakers»

...ist das Revival des 50's & 60's Rock!

DO/JE 13.01.11


Die Band um den Elvis-Imitator Erwin Grädel verfügt über ein Repertoire von über drei Stunden! Von schnellen Rock'n Roll Nummern bis hin zu den Schubidubi-Schmachtfetzen sind über 60 Songs der Fifties und Sixties auf dem Programm. Vor allem aber überzeugt die Band neben Rock-Klassikern und Songs im Stile der Blues Brothers mit zahlreichen «Elvis»-Nummern.


Shows: 19.00/20.00/21.30/ 22.30

Eintritt frei

 

Alessandro Sabato & Band

Der Dezember ist festlich - am kommenden Donnerstag, 15.12.11 garantieren Alessandro Sabato & Band im CECIL eine mitreissende Show.

Das Repertoire ist gross: vom jazzigen Bossa-Nova bis zu den grössten Hits der Pop-, Soul-, Latin- und Funk Musik der letzten 30 Jahre... Groove & Partysounds.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Shows: 18.30 / 21.00 / 22.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

Reservation: 032 323 15 00 oder info@lececil.ch


www.yourliveband.com

LIVE - Polo Hofer's Musiker im Cécil

Do/Je 27.1.

Geniale Rock- und Blues Klassiker von Mario Capitanio, dem Leadgitarristen von Polo Hofer und Mitmusikern der Hofer Band am Donnerstag im Cécil in Biel.
Einer, der es als Berner Musiker weit gebracht hat, ist der Gitarrist Mario Capitanio. Zu seinen Arbeitgebern gehören zur Hauptsache Polo Hofer (seit acht Jahren), er ist Leadgitarrist in der neuen Hofer Band, dann die Rapper von Wurzel 5, Florian Ast, Toni Vescoli und andere, die den fingerfertigen Gitarrenkünstler und Sänger gerne engagieren. Derzeit arbeitet er mit Polo Hofer an einem neuen Album.

Shows: 21.00 / 22.00 / 23.00
EINTRITT FREI

 

 

«Friday Night»:

Fr/Ve 28.1.

DJ Stefano Ferro (Du Théatre Bern, Kaufleuten ZH)
Best of 70, 80, 90, Charts & House
22.30-02.30

OUT OF THE BLUE (CH)

Zwei Gitarren, ein Bass, drei Congas. Der Sound: eine heisse Mischung Rock, Blues, Folk, Jazz, Funk und Bossa Nova - alles mit viel Rythm, Swing und Groove und im Stil der trendy 70s.

Seit fünf Jahren sind OUT OF THE BLUE zusammen, der Gesang französisch und rockig, der Sound der Band ungemein englisch. Ob bekannte Hits oder prickelnde Eigenkompositionen - die vier Bernjurassier aus Tramelan begeistern.

Donnerstag, 12. Januar 2012

Shows: 21.00 / 22.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

Reservation: 032 323 15 00

«Polo Budget» LIVE @ Le Cécil

«Polo Budget» sind gestandene Musiker der bekannten «Never 9 Band». Sie spielen rockige Mundart Covers aus den letzten 30 Jahren, von Polo Hofer zu Span bis hin zu Patent Ochsner. Vom «Louene-See» zu «Memphis» bis zum «letschte Tram» - die grössten Berner Mundarthits, Stimmung garantiert!

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Shows 21.00 und 22.30 Uhr
Der Eintritt ist frei

Reservationen: 032 323 15 00

www.polo-budget.ch

«After Street Parade» Apéritif

Seit 1999 produziert der Berner DJ Leòn Delado qualitativ hochstehende House Musik. Seine Experimente mit Live Künstlern wie der Zürcher Saxophonist Mr. Soulsax, Sängerin Bahar oder dem Perkussionisten Mister Nova machten ihn an der diesjährigen Street Parade zum «Best Act».

Am Samstag abend lädt Leon Delado zum After Street Parade Apéritif. Mit Javier Moreno, Raphael K. und MC Spider.

Soundstil: House

Samstag, 5. November 2011

22.00-02.00 Uhr

 

www.leondelado.ch

Buddy Dee & The Ghostriders

Kaum ein Seeländer Musiker hat derart viele Auftritte bei SF DRS gehabt wie Gitarrist, Sänger und Entertainer «Buddy Dee» mit seiner Band.

Von Southern Rock, Classic-Country, Rockabilly bis hin zum groovigen Blues/Rock: Der Seeländer Buddy Dee und seine «Ghostriders» begeistern das Publikum. Fünf Alben hat er bis heute produziert und gibt weiter Vollgas. Ob im «Schützenhaus Albisgüetli», im Zürcher Hallenstadion oder bei Auftritten in Spanien, Frankreich, Holland oder Deutschland: Wo Buddy Dee & The Ghostriders für Stimmung sorgen, dort geht so richtig die Post ab.

Überzeuge dich selbst LIVE @ Le Cécil:

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Shows: 20.00 / 21.00 / 20.00
Der Eintritt ist frei

 

www.buddy-dee.ch

20.10.2011
«Thursday Night Fever»
Revival mit DJ Toney D.

 

In Anlehnung an die legendären früheren Blue Note Party’s lanciert das CECIL morgen DONNERSTAG das 1. «THURSDAY NIGHT FEVER»...

Mit dem Berner DJ Toney D., der «Blue Note»-Legende von 2003 bis 2009. Dancefloor Sounds: 80s, 90s, soulful House & Charts...

22.00-02.30 Uhr / Door Control / Der Eintritt ist frei.

Herzlichst, Roland Itten

 

 

Rock-, Funk- & Soul Klassiker

Ob «Sweet Home Alabama», «Mustang Sally» oder «Smoke on the Water»: Die Bieler never9band gilt landesweit als eine der besten Coverbands überhaupt. Am Donnerstag spielen sie im Cécil in Biel.

Manchmal sind sie zu acht auf der Bühne, manchmal auch zu elft. Aber garantiert «never nine»: Die Musikerinnen und Musiker der never9band vereinen insgesamt über 200 Jahre Bühnenerfahrung in Stilrichtungen, die von Hard-Rock, Blues, Jazz, Pop & Funk reichen.
In verschiedenen Bands der Region Biel/Bern verdienten sie sich ihre Sporen ab. Namen wie Boskop, Point, Trams, Hallogen oder G. & The Swing Machine sind vielen noch ein Begriff.

Gemeinsam ist den Musikern ihre gemeinsame Liebe zu den Rock-, Blues- und Soul-Klassikern. Da sorgen Kracher der Beatles, der Stones, Deep Purple, Blues Brothers, Commitments oder etwa Joe Cocker für echte Party-Stimmung!

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Shows: 20.00/21.00/22.00
Der Eintritt ist frei

 

www.never9band.ch

CECIL NIGHT - VOL. 1

Dancefloor mit DJ Toney D.,
legendärer DJ des früheren «Thursday Night» im Blue Note..!

Style: Von Boney M. - House

Samstag, 8. Oktober

22.00-03.00
Ladies freier Eintritt bis 23.00 Uhr

LIVE: MELONMOON (CH)

Melonmoon klingen wie eine Mischung aus Beatles und Oasis, doch ihr Sound ist eigenwillig. Mit «Velvet Revolution» hat die Band im vierten Jahr nun soeben ihr 3. Album produziert.

Pop/Rock - neues Album «Velvet Revolution»

Donnerstag, 6. Oktober

Der Eintritt ist frei
Shows 21.00/22.00

 

www.melonmoontheband.com

Chill-Out, Funk und jazzy House

«NU TUBE», das ist die Verbindung von DJ-Grooves mit Live-Musik: Der DJ Paolo P., dazu live der Gitarrist Loris Peloso (ex-Brand New Rhythm) und der New Yorker Saxophonist Mark Hauser, der u.a. mit Alicia Keys gearbeitet hat.

Soundstil: Chill-Out, Elektro-Funk und jazzy House.

Donnerstag, 15. September

Shows: 18.30 / 20.30 / 21.15 / 22.00
Der Eintritt ist frei

Reservationen: 032 323 15 00 / info@lececil.ch


www.nutube.ch

Funk- & Soul aus New York

Der bekannte New Yorker Gitarrist, Sänger und Entertainer Larry Woodley spielt am Donnerstag mit seiner Band im Cécil in Biel.

Der US-Gitarrist und Entertainer Larry Woodley spielt eine explosive Mischung aus Rhythm & Blues, Soul und Funk. Mit seiner Stimme, seiner Ausstrahlung und der eigenen Performance zieht er das Publikum überall in den Bann. Woodley war mehrmals Gast im früheren Blue Note Club und spielt heute regelmässig im Cécil.

Er teilte die Bühne bereits mit Musikern wie Tom Jones, Eddie Harris, Randy Crawford, Luther Allison und Gilberto Gil und ist an den wichtigsten Festivals aufgetreten, darunter am Blue Balls Luzern und jedes Jahr am Montreux Jazzfestival.

Donnerstag, 29. September

Shows: 18.30 / 20.00 / 21.00 / 22.00
Der Eintritt ist frei

www.larrywoodley.com

 

Mario Capitanio’s "Magic Five"

Rock- und Blues Klassiker von Mario Capitanio, dem Leadgitarristen von Polo Hofer und Mitmusikern der Hofer Band am Donnerstag im Cécil in Biel.

Der Berner Saitenhexer hat es weit gebracht und ist dennoch bescheiden geblieben. Kaum jemand, der den Leadgitarristen nicht beschäftigen möchte. Polo Hofer steht er seit Jahren treu an der Seite, er spielt mit Hanery Ammann, Wurzel 5, Florian Ast, etc. Und manchmal sei ihm die Dauerpräsenz auf den Konzertbühnen "schon fast ein bisschen peinlich", gesteht er.

Mario Capitanio hat sich die Musik- und ihre Geschichte chronologisch angeeignet. "Meine ersten Vorbilder hiessen Eddie Cochran, Gene Vincent und Chuck Berry", sagt er. Auch seinem Helden Jimi Hendrix ist er treu geblieben. "Das Luftige und Spielerische ist es, das mir an ihm immer noch gefällt." Es ist seine Gitarre, die ihn trotz seiner Beliebtheit nicht abheben lässt: "Musik ist ein Gegenpol zu all dem Müll, dem man auf dieser Welt begegnet", sagt Capitanio.

 

Mario Capitanio "Magic Five"

mit Musikern der Polo Hofer Band (Rock/Blues)

Do, 1. September 2011

Shows: 18.30 / 20.00 / 21.30 / 22.30
Der Eintritt ist frei

«Summer Dreams»

Samstag, 25. Juni 2011

Philippe Berthoud (17-Punkte-Koch) und das Café Cécil präsentieren mit «Summer Dreams» das dritte gemeinsame kulinarische Erlebnis.

SUMMER DREAMS
*
Rauchlachs Espuma mit Dill - Popcorn Chips
**
Seeländer Kartoffel in Erde gegart mit Lardo, Steinpilzmilch und Kohle
***
Risotto mit Ziegenkäse und knuspriger Ente
***
Meeresfrüchte Salat - Wasabi - Pistazienöl - Sepia
***
Gekühlte Erbsensuppe mit Parmesan und Wachtelei
***
Foie gras brulée, an Aprikosen Profiterole
***
Erfrischung: Bratapfel-Eis
***
Ossobucco in Thon - Weisse Polenta - Gemüsesalat
**
Schwarzwälder Torte - Lavendel - Pfeffer
*

Hier Menü herunterladen